Willkommen

auf den Internetseiten des Fördervereins Kirche Kitzen

Herrenlos – das war einmal. Die Kirche in Kitzen, einem Ortsteil der Stadt Pegau im Landkreis Leipzig, hat seit dem Jahr 2010 einen Eigentümer. Der Förderverein der Kreuzkirche Sankt Nikolai Hohenlohe- Kitzen hat die Kirche erworben, um sie zu sanieren, zu einem kulturellen Begegnungszentrum auszubauen und um sie für ihren eigentlichen Zweck zu erhalten.

Das Bild zeigt die Kirche, wie sie etwa vor 100 Jahren von einem unbekannten Künstler gemalt wurde (das Foto wurde freundlicherweise von Rudi Pfeiffer zur Verfügung gestellt).

Die Sanierung der Kirche wird durch europäische Fördermittel unterstützt.

Zum aktuellen Stand der Arbeiten und zur Förderung steht hier mehr.

Einen Film zu Kitzen und zur Kirche gibt es unter youtube anzuschauen. Mehr zu den Hintergründen: hier

Nächste Veranstaltung: Kammerchorkonzert
Leipziger Kammerchor. Foto: leipziger-kammerchor.de

Ja, nein, vielleicht – das Veranstaltungsjahr 2021 steht unter dem Vorbehalt, dass die Entwicklung der Corona-Pandemie es erlaubt, wieder zu Veranstaltungen einzuladen. Jedenfalls hat der Förderverein jede Menge Veranstaltungen geplant. Die erste des Jahrgangs 2021 soll am 25. April um 16 Uhr in der Kirche stattfinden. Zu Gast wäre dann der Kammerchor Leipzig. Der Eintritt kostet 15 Euro pro Person. Wer dabei sein will, muss sich ans Hygienkonzept mit Abstand und Mundschutz halten.

Kaffee und Kuchen zu kleinen Preises soll es ab 15 Uhr auch wieder geben.

Ob das Konzert wirklich stattfindet, ist an dieser Stelle kurz zuvor zu erfahren.

Kartenbestellungen und Nachfragen unter Telefon 034203 32078 oder E-Mail foerderverein.kitzen@web.de

Mehr zu den geplanten Veranstaltungen des Jahres 2021 steht hier.