Willkommen

auf den Internetseiten des Fördervereins Kirche Kitzen

Herrenlos – das war einmal. Die Kirche in Kitzen, einem Ortsteil der Stadt Pegau im Landkreis Leipzig, hat seit dem Jahr 2010 einen Eigentümer. Der Förderverein der Kreuzkirche Sankt Nikolai Hohenlohe- Kitzen hat die Kirche erworben, um sie zu sanieren, zu einem kulturellen Begegnungszentrum auszubauen und um sie für ihren eigentlichen Zweck zu erhalten.

Das Bild zeigt die Kirche, wie sie etwa vor 100 Jahren von einem unbekannten Künstler gemalt wurde (das Foto wurde freundlicherweise von Rudi Pfeiffer zur Verfügung gestellt).

Die Sanierung der Kirche wird durch europäische Fördermittel unterstützt.

Zum aktuellen Stand der Arbeiten und zur Förderung steht hier mehr.

  Standhaft/Daßler kommen am 26. September
Tino Standhaft und Norman Daßler.

Für das Konzert am 26. September 2020 auf dem Pfarrhof der Kirche Sankt Nikolai Kitzen gibt es seitens der Behörden grünes Licht. Das vom Förderverein beim Landratsamt eingereichte Hygienkonzept wurde akzeptiert. Um 19 Uhr findet nun der Auftritt der Leipziger Rocker Tino Standhaft und Norman Daßler statt. Die beiden Musiker kommen bereits zum dritten Mal nach Kitzen. Ursprünglich war das Konzert für den 29. August geplant gewesen, musste aber aufgrund der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Jetzt kann es also stattfinden.

Wer beim Konzert dabei sein will, muss sich jedoch zwingend anmelden. Telefonisch unter: 034203/32078; oder per E-Mail unter: foerderverein.kitzen@web.de. Es besteht Maskenpflicht beim Betreten des Pfarrhofes! Wer ohne Anmeldung kommt, muss warten, bis alle angemeldeten Besucher Platz genommen haben. Falls dann noch Plätze frei sind, können zusätzliche Gäste eingelassen werden.

Vor dem Konzert und in der Pause ist übrigens die Kirche für Besichtigungen geöffnet. Zu sehen gibt es dort auch eine Fotoausstellung.

Der Eintritt zum Konzert kostet 15 Euro.

Mehr zu den geplanten Veranstaltungen 2020 steht hier