Willkommen

auf den Internetseiten des Fördervereins Kirche Kitzen

Herrenlos – das war einmal. Die Kirche in Kitzen, einem Ortsteil der Stadt Pegau im Landkreis Leipzig, hat seit dem Jahr 2010 einen Eigentümer. Der Förderverein der Kreuzkirche Sankt Nikolai Hohenlohe- Kitzen hat die Kirche erworben, um sie zu sanieren, zu einem kulturellen Begegnungszentrum auszubauen und um sie für ihren eigentlichen Zweck zu erhalten.

Das Bild zeigt die Kirche, wie sie etwa vor 100 Jahren von einem unbekannten Künstler gemalt wurde (das Foto wurde freundlicherweise von Rudi Pfeiffer zur Verfügung gestellt).

Die Sanierung der Kirche wird durch europäische Fördermittel unterstützt.

Zum aktuellen Stand der Arbeiten und zur Förderung steht hier mehr.

Einen Film zu Kitzen und zur Kirche gibt es unter youtube anzuschauen. Mehr zu den Hintergründen: hier

Nächste Veranstaltung

Gute Bekannte kommen am Sonntag, 29. August um 19 Uhr auf die Kitzener Kulturhausterrasse. Im Juni 2019 hatten „Die Sax´n“ bereits einen sehr charmanten Auftritt in der Kitzener Kirche. Nun blasen sie ihre Saxophone bei einem Open-Air-Konzert. „Die Sax’n“ – das sind vier Saxofon spielende Damen, durchaus verstärkt von einem Herrn, mit einem interessanten musikalischen Programm. Weder George Gershwin noch Phil Collins sind dem Ensemble fremd. „Puttin on the Rizz“ von Irving Berlin aus den 1920er Jahren steht ebenso im Repertoire wie die Titelmusik der Filmserie Mission Impossible aus der Neuzeit.

Der Eintritt kostet 15 Euro.

Für dieses Konzert gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln. Kartenbestellungen bei Ingrid Riedel telefonisch unter: 034203 32078 oder 01707310860.

Vor dem Konzert gibt es Speisen und Getränke zu kleinen Preisesn

Der Eintritt kostet 15 Euro.

Mehr zu den geplanten Veranstaltungen des Jahres 2021 steht hier.